Direkt zum Inhalt springen

Meiner Hände Werk - Termine und Kosten

Startseite Schmiedeworkshop Galerie Gästebuch



Termine 2. Halbjahr 2017


Mo./Die. 14./15.08.2017 Sommerferien NRW
Do./Fr. 17./18.08.2017 Sommerferien NRW
Mo./Die. 21./22.08.2017 Sommerferien NRW (ausgebucht)
Fr./Sa. 25./26.08.2017  Ende Sommerferien NRW (ausgebucht, Warteliste!)
Fr./Sa. 08./09.09.2017
Mi./Do. 11./12.10.2017 (ausgebucht, Warteliste!)
Do./Fr. 26./27.10.2017  Herbstferien NRW (ausgebucht, Warteliste)
Fr./Sa. 03./04.11.2017  Herbstferien NRW (ausgebucht, Warteliste!)

Weitere Termine, auch an anderen Wochentagen, sind auf Anfrage möglich.

Die neuen Termine für 2018 werden voraussichtlich Ende Oktober feststehen.
Gerne stelle ich Gutscheine mit offenem Termin aus.







Kosten/Teilnehmer

Workshopgebühr          € 295,00
Materialkosten             €   55,00

Gesamtbetrag              € 350,00 inkl. 19% MWST




Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung, erhalten Sie von mir eine Anmeldebestätigung
mit weiteren Informationen zum Ablauf und die Teilnehmerrechnung.
Mit einer Anzahlung in Höhe von 50% ist der Platz verbindlich reserviert.
Das Mindestalter der TeilnehmerInnen beträgt 16 Jahre
(Ausnahmen nach Rücksprache möglich).

Gerne wird die Teilnahme am Workshop von Familie und Freunden verschenkt.
Ich unterstütze Sie hier mit der Ausstellung eines Gutscheins.

Für mich ist es immer wieder ein Erlebnis,
wenn Vater-Sohn, Grossvater-Enkelin,
Patentante-Neffe o.ä. zusammen
jede/r sein eigenes Messer schmiedet.
Ein schon fast heiliger Moment entsteht,
wenn die Teilnehmer sich in  Respekt und Wertschätzung ihre fertigen Messer zeigen.
Das schafft Verbindung und Beziehung.

Und immer wieder ist erstaunlich,
dass auch Menschen mit angeblich "2 linken Händen"
oder "ohne handwerkliches Geschick",
mit einem tollen, einzigartigen Messer
und einem Strahlen im Gesicht nachhause gehen.

Und  hier noch eine herzliche Einladung
an Frauen, Mütter-Töchter u.ä. Konstellationen:
Trauen Sie sich!
Nutzen Sie die Gelegenheit,
in Kontakt zu kommen mit dem scheinbar so spröden Material Stahl.
In der Begegnung mit dem Feuer, wird er weich und fast (aber eben nur fast) formbar wie Ton. 





admin - Powered by MyNews 1.6.5